Wunderblume

Alexa Lea Ahrabian

Im Dreidimensionalen zu werken - sei es in Holz, Stein, Gips oder Ton ist eine Arbeit, die ich sehr spannend finde. Jedes Material hat etwas für sich und verschiedene Eigenschaften welche man nutzen kann. In meiner Ausbildung als Holzbildhauerin liegt der Hauptpunkt auf der skulpturalen Arbeit. So habe ich schon neben Gipsabgüssen von Aktfiguren , Tonportraits, geschnitzten Holzrucksäcken auch freie Arbeiten zu Wettbewerbsthemen bearbeitet.